WIE ALLES BEGANN ...

Ich heiße Thomas Niedermayer, Hesse mit bayrischen Wurzeln und Genussmensch. Schon in jungen Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für das Kochen und Backen – die mich nie wieder los ließ.

Ein Besuch in einer kleinen Manufaktur in England weckte mein Interesse für Fudge     und ich fuhr mit einer Idee nach Hause. Diese Idee reifte zu dem Projekt Aromakünstler – Fudge for People heran.

In den nächsten Monaten tüftelte ich an Rezepturen, um die richtige Konsistenz, Süße und das Aroma für ein perfektes Fudge zu kreieren. Für die ultimative Geschmacksexplosion experimentierte ich mit exklusiven Gewürzen und feinsten Zutaten.

Mein Credo bei der Fudge-Herstellung: experimentell, raffiniert, kombiniert –und mit hohem Qualitätsanspruch.


Was dabei entsteht, ist 100% handgemacht. Take your time und genieße diese kleinen Köstlichkeiten.


WIE FUDGE ENTSTAND

Laut überlieferter Geschichte entstand Fudge durch den Fehler eines Zuckerbäckers. Dieser hatte durch eine falsch gewählte Temperatur ein ganzes Blech Karamell verdorben. "Fudge" (engl. für vermasselt), rief der Zuckerbäcker, als er den Fehler entdeckte. Doch die neue Substanz war ganz weich und zerging rasch auf der Zunge.

 

Seither werden diese weichen Toffees mit großem Erfolg unter dem Namen FUDGE in aller Welt verkauft.